15.12.2017

Artikel - BB Heute: Jetzt in Sindelfingen unter einem Dach

Sindelfingen: A.T. Iser Autoglas verlegt seinen Firmensitz von Nufringen in die Neckarstraße

Der neue Firmensitz an der Kreuzung Nüß- und Neckarstraße wird mit der Glaserei zusammengelegt, die bereits seit 20 Jahren ihren Sitz in Sindelfingen und von der gegenüber liegenden Straßenseite Einzug in das neue Gebäude gefunden hat. „Der neue Standort ist für uns ein Glücksfall“, sagt Thomas Iser.

Eine große Halle – und außerdem genügend Platz für den Bau eines neuen, modernen Bürogebäudes. Die Geschäftsführer Andreas und Thomas Iser konnten sich an der Neckarstraße gleich mehrere Wünsche erfüllen: eine zentralere Lage, näher an Stuttgart, ein Zusammenschluss von Firmenzentrale, Lager und Glaserei und mehr Platz. Und dieser Platz soll effizienter genutzt werden als bisher. „Wir haben die Lagergröße verdoppelt und eine noch effizientere Regalanlage eingebaut. Dadurch können wir die Produktpalette weiter vergrößern und noch schneller arbeiten“, so Thomas Iser.

Die Bauverantwortung oblag seinem Bruder Andreas Iser. Er ist jetzt erleichtert, dass alles reibungslos über die Bühne ging: „Der aufwendigste Part war der Umzug der EDV und des Glaslagers“, so Andreas Iser. „Wir freuen wir uns über Sindelfingen. Über ein fortschrittliches Lager und ein modernes Bürogebäude mit schicker Küche und schöner Dachterrasse“, sagt Thomas Iser.

Begonnen hat die Firmengeschichte von Iser Autoglas vor 27 Jahren in Asperg – mit vier Mann. Heute sind es 120 Mitarbeiter in 25 Filialen, die in Sachen Steinschlagreparatur sowie Montage, Lieferung, Tönung und Tausch von Autoglas aller Art unterwegs sind. Das Unternehmen ist mit seiner Glaserei auch ein globaler Händler von Scheiben. „Wir haben uns über die Jahre als klassischer Großhändler durch Qualität und Service international einen Namen gemacht“, so der Geschäftsführer.

Und was sind die nächsten Ziele? „Wir sind bisher kontinuierlich und gesund gewachsen. Das wollen wir weiterhin tun – und im Handelsbereich noch mal richtig Gas geben“, sagt Thomas Iser. „Aber in erster Linie freue ich mich auf ein weiteres Zusammenwachsen des Personals.“ Denn das ist in Sindelfingen endlich unter einem Dach.

Autoglas Iser hat seine Firmenzentrale und das Lager nach Sindelfingen verlegt. Die Glaserei ist schon seit 20 Jahren in Sindelfingen ansässig

Diese Seite drucken