01.01.2019

Neuer Firmensitz – gewohnte Erfolge

2018 war für A.T. Iser besonders – es war für den Autoglasspezialisten schließlich das erste Jahr am neuen Firmensitz. In der Neckarstraße 52 in Sindelfingen wird alles gebündelt: Zentrale, Verwaltung, Lager. Das garantiert viel Kompetenz an einem Ort – und kurze Wege.

Besonders im Mittelpunkt stand die neue Heimat am 21. April:
Beim Mitarbeitertag hatten die Angestellten aus allen Niederlassungen die Gelegenheit, sich den neuen Firmensitz anzuschauen und sich untereinander auszutauschen.

Äußerlich war also einiges neu – ansonsten lief 2018 für Iser wie gewohnt: erfolgreich. Kein Wunder. Schließlich gibt es nur wenige Unternehmen, die im Sektor Autoglas Full-Service bieten. Vom Scheibentausch über Steinschlagreparaturen, Folientönung bis hin zur Kamera-Kalibrierung von Fahrerassistenzsystemen ist alles im Angebot.

„Es war erneut ein gutes Jahr“, bestätigt Thomas Iser, der zusammen mit Bruder Andreas das Unternehmen leitet. Und so soll es 2019 auch bleiben. „Wir expandieren weiter, neue Niederlassungen sind geplant.“ Aber die Devise lautet nicht nur „schneller, höher, weiter“ – Iser ist sich auch seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. So gehören die ersten E-Autos zur Firmenflotte und auch soziales Engagement ist in dem Familienunternehmen unverändert wichtig. Seit Jahren werden feste Projekte und Vereine
unterstützt.

Dass es so rund läuft, liegt an einer funktionierenden Kommandobrücke – aber natürlich auch an einem hoch motivierten Team. Das sieht auch Andreas Iser so:
„Wir sind uns der guten Arbeit unserer Mitarbeiter bewusst.“ Um Danke zu sagen, veranstaltet das Unternehmen im Januar und Februar Mitarbeiter-Events in Hamburg und Barcelona. Alle dürfen dabei sein – von der Verwaltungsangestellten bis zum Glasspezialisten.
So fängt das neue Jahr an wie das alte aufgehört hat: bestens.

Diese Seite drucken